Dürer’s Hund kommt zum Jubiläum

Das Ballett-Ensemble des Nürnberger Staatstheaters startet heuer in seine zehnte Saison unter Direktor Goyo Montero. Ich begleite den Choreografen und seine Tänzer seit 2008. Auch diese Saison darf ich wieder verschiedene Filme für das Ensemble produzieren. Den Anfang macht ein Blick auf die Proben zur ersten Premiere des Jahres. Diesmal ist es ein Stück inspiriert von Nürnbergs wohl berühmtesten Sohn: Albrecht Dürer.


Success Stories: Adnymics

Ende Juli habe ich das Münchner Startup adnymics besucht und dieses kleine Porträt produziert. Adnymics bietet Online-Händlern die Möglichkeit, intelligente und personalisierte Beilagen zu erstellen, die genau auf die Interessen des Käufers zugeschnitten sind und den Kunden während des Auspackens perfekt beraten. Dafür analysiert die adnymics-Software während des Surfens passende und individuelle Produktempfehlungen und redaktionelle Inhalte. Diese Empfehlungen werden dann automatisch in einem personalisierten Layout zusammengestellt und gleich mit in das Paket des Kunden gepackt…. Read more »


Success Stories: Invenox

Gründer-Portrait Nummer 5! Das Garchinger Technologiestartup INVENOX entwickelt durch eine neuartige Technologie leistungsfähige und preiswerte Batteriesysteme. Im Video erzählen die Gründer wie und warum sie mit ihrem Start-up so schnell erfolgreich wurden und wie sie das bayerische Gründerökosystem genutzt haben.


All about Playmobil

Für Kropac Media aus Ingolstadt habe ich zwei Tage lang auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gedreht. Und zwar mit vier verschiedenen Kameras. Einer Alexa, einer Canon EOS C100, einer Canon EOS 7D und mit einem iPhone. Wer kann die einzelnen Kameras im Film unten unterscheiden?
Das Teaservideo oben ist sogar nur mit dem iPhone gedreht – und den Schnitt hat das Telefon auch gleich mit übernommen.


Latent

Promovideo für das Ballettensemble des Nürnberger Staatstheaters zu Goyo Monteros neuem Stück „Latent“.

Goyo Montero wagt den Sprung ins Unbekannte jenseits der klassischen Handlungsballette und zeigt zum ersten Mal ein abendfüllendes sinfonisches Ballett. Auf einer überwiegend assoziativen Ebene entwirft Goyo Montero zur dramatischen Musik von Hector Berlioz‘ „Symphonie fantastique“ sein neues Tanzstück. Er befasst sich dabei motivisch mit den fließenden Übergängen zwischen vermeintlicher Realität und Wahn. In einer von Visionen dominierten Welt fließen Wirklichkeit… Read more »


Gedenken an die Nürnberger Prozesse

Am 20. November 2015 jährt sich der Beginn der Nürnberger Prozesse. Vor 70 Jahren saßen 21 führende Nazis auf der Anklagebank. Für das Schweizer Fernsehen habe ich ein Treffen des SRF-Deutschland-Korrespondenten Adrian Arnold mit dem amerikanischen Juden George Sakheim als Kameramann begleitet. Der heute 92-Jährige ist einer der letzten lebendenden Augenzeugen der Prozesse.